Unterrichtsangebote

Instrumentalunterricht Blockflöte

Lehrer/in: Bettina Just/Ines Förster-Beckmann

 

Das Instrumentalfach wird als Gruppenunterricht bis max. 7 Kinder erteilt.

Blockflöte ist ein ideales Instrument für den musikalischen Anfangsunterricht. Die Kinder finden im Gruppenunterricht auf spielerische und motivierende Weise Zugang zu den Grundlagen des gemeinsamen Musizierens. Sie beginnen in der 2.Klasse mit dem Spiel auf der Sopran-Blockflöte und können schon sehr bald kleine Melodien und Lieder spielen.

Imitation, später auch Improvisation, Übungen zu Ansatz, Spieltechnik und zur Gehörbildung sind Teil jeder Unterrichtsstunde, parallel dazu beginnt die Einführung in Rhythmik und Notenlehre. Von Anfang an wird das Spiel von der Lehrerin auch mit Gitarre oder Klavier begleitet.

In der 4. Klasse wird der Unterricht auf das Alt-Blockflötenspiel erweitert, später können größere Kinder dann auch auf Tenor-Blockflöten musizieren. Mit dem höheren Schwierigkeitsgrad der Notenliteratur treten jetzt auch Fragen zu Artikulation und Gestaltung in den Vordergrund.

Ab der 3. Klasse sind die Kinder in den Ensembles der Schule an Konzerten und Aufführungen  beteiligt. Aber auch beim Klassenmusizieren und auf Elternabenden haben die Kinder Spaß daran ihr Instrument und ihr Können einzusetzen.


Blockfloeten
  

Zurück